Artikel 

Neueste Änderungen von Google

Google ändert im März seine Algorhythmen. Verschiedene Webagenturen berichten von Veränderungen im März.

Wie Google die Qualität, den Wert und den Rang Ihrer Inhalte analysieren und bewerten kann. Die reine Verlinkung ist nicht mehr so wichtig wie bisher. Es kommt viel mehr auf den Inhalt an. Es geht auch nicht mehr um die direkten Übereinstimmungen mit den gesuchten Wörtern sondern auch um die Synonyme, Wortgebrauch und die Absichtserkennung. Verwandte Begriffs- und Phrasenübereinstimmungen und das Vorkommen von ähnlichen Schlüsselwörter sowie Themenassoziationen sind ebenfalls Bestandteil des Updates.