Suchmaschinenoptimierung 

Suchmaschinenoptimierung für Ihre Webseiten

mit einfachen Mitteln zu mehr Besuchern

Suchmaschinenoptimierung oder kurz SEO (das ist die Abkürzung für die englische Schreibweise von Search Engine Organization) ist der zentrale Bestandteil des Suchmaschinenmarketings. Zweck der Suchmaschinenoptimierung ist es den Webauftritt so zu gestalten um möglichst einen hohen Rang bei den Suchergebnissen der Suchmaschinen zu bekommen. Wenn ich das von außen betrachte, stellt sich mir die Frage für wen mache ich eigentlich den Webauftritt? Richtig, das ist der Kunde, der Besucher, Interessent, Familie und viele mehr und nicht die Suchmaschine. Zum Glück hat dies der große Anbieter erkannt und zielt auch mit seinen Algorhythmen darauf ab.
Die gute Nachricht: Sie benötigen für den Anfang und je nach Umfang des Webprojektes nicht unbdingt eine professionelle SEO-Agentur. Die wichtige Nachricht: Sie benötigen eine Strategie, Basiswissen und Ausdauer damit das gelingt.

Wozu Suchmaschinenoptimierung betreiben?

Wie eingangs erwähnt, sollte der Webauftritt für den Besucher erstellt werden. Im kommerziellen Bereich wird gerne das Beispiel der roten Schuhe angegeben und je besser meine Platzierung bei der Suche ist, desto wahrscheinlich ist es, dass auf den Eintrag geklickt wird. Die Platzierung wird Ranking genannt und je mehr Besucher ich habe, desto mehr potentielle Kunden habe ich auf meiner Webseite.
Beispiel:

Nehmen wir an, ich verkaufe kleine Roboterfiguren mit einem gelben Regenschirm. In dem Fall möchte ich mit meiner Webseite mit den Schlüsselwörtern "gelb"+"Roboter"+"Regenschirm"+"Köln" eine hohe Platzierung erreichen.

Umsetzung startet mit guten Inhalten

OnPage-Optimierung

Wenn ich guten Inhalt zur Verfügung stelle, kommen mehr Besucher. Doch wie sieht dieser "gute" Inhalt aus? Der Inhalt (=Content) ist das Herzstück einer guten Internetseite. Das gelingt indem der Content dem Besucher einen Mehrwert bietet. Passt das Bild zum Text oder ist nur schmückendes Beiwerk ohne Informationsgehalt? Muss der Inhalt als Video zur Verfügung stehen und unterstützt meine Aussage? Was ist meine Herausstellungsmerkmal zu diesem Thema?

Ein paar grundlegende Punkte zur Technik führe ich hier auf:

SEO-Technik

Keyword-Relevanz

Artikel, Blogbeiträge, Webseiten, Produktbeschreibung und deren Inhalte werden nur (richtig) gefunden wenn die richtigen Keywords (Schlüsselwörter) genutzt werden. Jemand der "rot" + "Robi" + "Köln" eingibt wird nicht automatisch auf meiner Webseite landen. Machen Sie sich vor dem Verfassen von Inhalten eine Stichwortliste zum Thema, meistens purzeln damit auch die Schlüsselwörter raus.

Keyword-Dichte

Bitte unbedingt Stil und Lesbarkeit beachten. Wenn ich in einem Text tausendmal das Keyword lese, verliere ich das Interesse als Leser. Das beachten sogar die Algorhythmen der Suchmaschinen mittlerweile.

Verlinkungen

Idealerweise ist der Inhalt einzigartig und andere externe Webseiten erwähnen und verlinken sogar auf Ihre Webseite. Zumindest interne Verlinkungen sollten für eine gute Orientierung sorgen.

Metadaten

Jede Webseite sollte individuelle und aussagekräftige Meta-Daten enthalten. Das gilt insbesondere für die Unterseiten. Die Zeiten mit einer einzigen Startseite von wo aus der Besucher dann weiter geht sind vorbei. Ein gutes Content Management System sollte bei der Bearbeitung die Möglichkeit Metadaten wie Titel, alternative Titel und Beschreibungen anbieten.

 

<meta name=“title“ content=“Roboter mit gelbem Regenschirm“>
<meta name="description" content="Unser kleiner Roboter mit gelbem Regenschirm erfreut jedes Alien auf dem Mars und Menschen">
<meta name="keywords" content="Roboter,gelb,Regenschirm">

 

In der Description sollten die gleichen Keywords vorkommen, die auch im Content, im Title und den Überschriften vorkommen. Mittlerweile werden die Keywords in den Metadaten nicht mehr explizit ausgelesen. Die Beschreibung (Description) ist mit am Wichtigsten, weil diese für die Suchergebnisse herangezogen wird. Die Angabe dieser Parameter vereinfacht die Auffindbarkeit im Netz und wird dann nicht von der Suchmaschine durch vielleicht weniger relevante Informationen ersetzt.